Lüneburg, Juni 2022

DreiTeiler

Foto: © DreiTeiler
Foto: © DreiTeiler

Tritt frau ein, fallen sogleich die leuchtenden und die zarteren, die hellen und die dunkleren, die warmen und die kühleren Töne, ja überhaupt eine ganze Palette voller farbiger Kleidungsstücke ins Auge. Die Boutique ist klein und fein und Farben stehen hier tatsächlich im Mittelpunkt. Die Frage „Welche Farbe zieht dich an?“ ist auf einem Plakat mitten im Raum zu lesen und darf leitendes Element sein, auf der Suche nach einem wunderschönen, neuen und unter umwelt- und gesellschaftsfreundlichen Gesichtspunkten gefertigten Out-fit.
Die Mode im DreiTeiler darf (und soll) Freude bereiten und ein gutes Gewissen schaffen – schon beim Kauf, aber vor allem beim Tragen – sie ist feminin, ausgewählt und ungewöhnlich, ohne dabei irgendeinem kurzlebigen Trend zu folgen.
Die Auswahl an Kleidung, Schuhen und Accessoires besticht zum einen durch die Vielfalt an Kombinationsmöglichkeiten von alltagstauglich über klassisch bis hin zu aufregend und chic und zum anderen durch eine faire und nachhaltige Herstellung zum größten Teil in organischen Materialien. Die Inhaberinnen Christina Löwer und Imke Liffler lassen sich von überdurchschnittlicher Qualität, Originalität und zeitloser Eleganz inspirieren.
Dabei sind sie immer wieder bemüht, jeder Frau unabhängig von Alter und Figur den jeweils passenden Stil in stimmigen Farben anbieten zu können. Der Wohlfühl-Aspekt steht an erster Stelle, dafür gehen sie gerne individuell auf Wünsche und Vorstellungen ein.
Auch werden seit vielen Jahren Farbberatungen in Einzelterminen für Frauen und Männer angeboten, um am Ende darüber staunen zu können, wie Farben an einem selbst wirken, Veränderung und Stärkung herbeiführen.
Über dem Hauseingang hängt ein Schild: „Café im ersten Stock“. Und tatsächlich: Wer sich die etwas schiefe Treppe herauf wagt, wird belohnt: Der hell und gemütlich eingerichtete Raum lädt ein zum Verweilen und die Zeit zu vergessen.

Eine Speisekarte sucht man und frau vergebens, denn die Hausdamen sind selbst „wandelnde Speisekarten“ und kommen gerne mit ihren Gästen über ein Gespräch und deren Wünsche in Kontakt. Das Angebot ist nicht gerade riesig, dafür jedoch umwerfend lecker ...
Am Morgen gibt es ein köstliches Frühstück mit selbstgemachten Marmeladen und einigem mehr, das individuell zusammengestellt werden kann. Dabei versuchen sie viele Gaumen und Geschmäcker glücklich zu machen. Nur Wurst und Fleisch gibt es nicht. Hier ist alles vegetarisch oder auf Wunsch auch vegan. Später bieten sie einen kleinen Mittagstisch wie Gemüse-Quiche mit frischem buntem Salat an. Über den ganzen Tag verteilt gibt es natürlich hausgemachte leckere Kuchen und Torten, die ständig und stetig variieren.
Von oben, aus den Süd-Fenstern des Cafés, fällt der Blick auf einen wunderschönen sonnigen Innenhof mit etwa 20 Sitzplätzen. Bei schönem Wetter ist auch dies ein beliebter Rückzugsort zum Kaffee und Kuchen oder einfach auch mal Ruhe genießen – eine Oase inmitten der geschäftigen Stadt. Wer es hingegen etwas trubeliger mag, hat Gelegenheit in den Korbstühlen vor dem Laden Platz zu nehmen und beim Cappuccino oder Espresso aus fair gehandelten Bohnen dem Flanieren auf den Straßen zuzusehen.
Das Café ist nicht nur ein Ort der kulinarischen Köstlichkeiten, sondern auch ein Ort der Kommunikation und Begegnung. Das schätzen Christina Löwer und Imke Liffler sehr und sorgen gemeinsam mit ihrem Team dafür, dass sich Jung und Alt hier in entspannter Atmosphäre wohlfühlen können.
Im Rahmen der Öffnungszeiten bieten sie auch die Gestaltung kleinerer Feiern an. Ob Geburtstage, Hochzeiten oder Advents-Café – sie sind kreativ und flexibel und vor allem mit Herz und Freude dabei.
Bilder, Schmuck, Keramik – neben den Textilien findet so manch eine Besucherin auch ein ganz anderes Lieblingsstück. Farben- und lebensfrohe Acrylbilder auf Leinwand erzählen kleine Geschichten und wünschen dem Betrachter ein Lächeln ins Gesicht. Im DreiTeiler finden Sie Werke von Imke Liffler in Dauerausstellung und zum Verkauf.
Ebenso lässt sich das neue Outfit im DreiTeiler auch gleich mit handgefertigten Schmuckstücken komplettieren. Anders, aber nicht artig – so präsentieren sich Goldschiedekunst und Mode in gelungener Kombination.
Auch die Farbigkeit der handgetöpferten Teller und Tassen von 3punktf und ihr Stil, ein bisschen unperfekt, aber charmant, passen genau zum DreiTeiler und in das schiefe Haus.
Autor: DreiTeiler

DreiTeiler
Untere Schrangenstraße 2
21335 Lüneburg
Tel. 0 4131 9995056

Öffnungszeiten
Cafe:
Mo.– Fr.: 10.00 – 17.00 Uhr
Sa.: 10.00 – 17.00 Uhr
Boutique:
Mo.– Fr.: 10.00 – 17.00 Uhr
Sa.: 10.00 – 17.00 Uhr