Tanzen im Casino Lüneburg

Der Jungbrunnen für Alle. Tanzen bringt den Kreislauf in Schwung und hält die Gelenke fit! Der Bewegungsapparat wird nur leicht belastet und somit ist Tanzen auch ideal für Menschen mit leichten Rücken- und Gelenkproblemen.

„Tanzen ist Bewegung und Bewegung ist Leben!“, erklärt Karsten Meyer. Er ist selbst als Trainer und aktiver Tänzer dabei. „Ganz nebenbei lernt man bei der geselligen Art der Bewegung auch noch nette Menschen kennen und kann so seinen Freundeskreis erweitern.“ Tanzen bedeutet aber nicht nur Freude und Spaß, es ist auch eine wirkungsvolle Sturzprophylaxe und fördert die Konzentrationsfähigkeit. Warum dann nicht mal im Casino Lüneburg, der Tanzsportabteilung des VfL Lüneburg, einen Schnupperkurs besuchen?

 

Mail info@vfl-tanzsport.de

Internet www.vfl-tanzsport.de

© Casino Lüneburg


Lüneburg, September 2019

Trotz Sanierung jede Menge Angebote im Salü

© Kai-Hendrik Schröder
© Kai-Hendrik Schröder

Hier steht fast kein Stein mehr auf dem anderen und dennoch: die Salztherme Lüneburg bietet den Besuchern ein abwechslungsreiches Erholungsprogramm. Entspannung pur bietet die SaLü-Sauna mit 5 heißen Aufgusssaunen, einer beruhigenden Farblichtsauna, einer wärmenden Salzsauna und einem Heide-Dampfbad mit verwöhnenden Hautanwendungen. Das vielfältige Saunaangebot gliedert sich in zwei getrennte Saunabereiche: der großen Saunawelt mit Kaminzimmer und Meerwasser-Aquarium und der Kleinen Sauna, die montags und dienstags ausschließlich den Damen vorbehalten ist. Weitere Informationen zu den SaLü-Veranstaltungen, Eintrittspreisen, evtl. Anmeldung und dem aktuellen Stand der Sanierungsarbeiten unter www.salue.info.


Lüneburg, Dezember 2017

SaLü macht Platz für noch mehr Spaß

© SaLü
© SaLü

Mitte Januar 2018 beginnen in der Salztherme Lüneburg (SaLü) die Bauarbeiten für das neue Wellenbecken und die Badewelt. Auf das Sportbad, die Saunawelt und das vielfältige Kursangebot müssen aber weder Wasserratten noch Erho-lungssuchende verzichten. Auch das Reha-Zentrum und sports & friends bleiben geöffnet.

 

„Das Herzstück der SaLü-Bade- und Erlebniswelt, das Wellenbecken, stammt noch aus dem Jahr 1972 und ist inzwischen wirklich sehr in die Jahre gekommen“, so beschreibt Geschäftsführer Dirk Günther die Notwendigkeit, diesen Bereich grundlegend zu sanieren und zu modernisieren. „Insbesondere die völlig veraltete Technik muss komplett erneuert werden. Das bedeutet, dass wir zunächst großräumig abreißen werden… mehr

Lüneburg, Dezember 2017

Pure Lebensfreude!

© Elke Lichte
© Elke Lichte

Wie wichtig Wohlbefinden und Gesundheit sind, merkt man oft erst, wenn es irgendwo schmerzt und drückt. Viele dieser Beschwerden sind auf Bewegungsmangel zurückzuführen – ein typisches Problem der heutigen Bevölkerung, die zu viel sitzt oder sich einseitig belastet. Auf dieses Defizit reagieren immer mehr Menschen, werden aktiv und bemühen sich um einen beweglichen Ausgleich durch Fitness-Training oder Entspannungsübungen.


Einfach den Kopf frei bekommen. Neben vielen Möglichkeiten, Entspannung zu finden, ist regelmäßiger Sport ein richtiger „Stresskiller“. Psychologisch gesehen lenkt Sport die Konzentration von den Tagesereignissen weg auf die körperliche Anstrengung. Mit Sätzen wie „..den Kopf frei bekommen“ oder „..einfach mal abschalten“ kann sich in diesem Zusammenhang sicherlich jede Frau wiederfinden … mehr