Theater Lüneburg und Mein Senioren-Magazin verlosen 3 x 2 Karten für

„Mit der Faust in die Welt schlagen“

© Bild: Andreas Tamme
© Bild: Andreas Tamme
© Bild: Andreas Tamme
© Bild: Andreas Tamme

© Bild: Andreas Tamme
© Bild: Andreas Tamme

Zwei Brüder, Philipp und Tobias, wachsen in einem Dorf im Osten Sachsens auf. Die Eltern versuchen, ein Stück bescheidenen Wohlstands zu erhaschen, sie bauen ein Haus, legen sich krumm und kommen doch nicht wirklich vom Fleck. Ringsum herrscht Arbeitslosigkeit und Depression, hinter der Gleichförmigkeit des Alltags schwelt die Angst um den Verlust der Heimat. Manch einer hat sie schon verlassen und ist „in den Westen“ gegangen. Wer dageblieben ist, säuft und prügelt sich beim jährlichen Rummel. Als der Vater eine Affäre mit der Nachbarin beginnt, trennen sich die Eltern. Uwe, ein Freund des Vaters, der einst für die Stasi gespitzelt hatte und dessen Frau abgehauen ist, ertränkt sich im Tagebausee. Das Gefühl von Verlust und Verlierertum setzt sich fest bei den Brüdern, die auf unterschiedliche Art damit umgehen: Während der eine sich immer mehr in sich selbst zurückzieht, sucht der andere ein Ventil für seine Wut. Als es zu Aufmärschen in Dresden kommt und ihr Dorf Geflüchtete aufnehmen soll, eskaliert die Situation.
Lukas Rietzschels hochgelobter Debütroman ist eine Auseinandersetzung mit der Zerrissenheit Deutschlands in der Gegenwart. Er zeigt die Ursprünge von Gleichgültigkeit, Verfall und Gewalt am Beispiel der Brüder Philipp und Tobias.

Autor: Theater Lüneburg

Mein Senioren-Magazin und das Theater Lüneburg verlosen 3 x 2 Karten für das Theaterstück "Mit der Faust in die Welt schlagen".

Einzulösen am 30. August 2022,
um 20.00 Uhr im Großen Haus.

 

Unsere Gewinnfrage:

In welchem Bundesland spielt die Handlung?

Die Gewinner werden unter allen Zuschriften ausgelost
und schriftlich (per Mail) oder telefonisch benachrichtigt. Vergessen Sie daher nicht, Ihren Namen und Adresse mit anzugeben!

Der Rechtsweg ist ausgeschlossen.


Einsendeschluss: 16.08.2022
per Post an: Mein Senioren-Magazin,

Auf der Hude 87, 21339 Lüneburg oder
per E-Mail: gewinnspiel@mein-senioren-magazin.de


Das Jahresheft in gedruckter Form mit allen Stücken der Saison 2021/2022 ist jetzt erhältlich.


Mein Senioren-Magazin und die Verbraucherzentrale verlosen 1 x 1 Buch

„Ratgeber Demenz“

Das Buch ist bestellbar unter
www.ratgeber-verbraucherzentrale.de oder telefonisch 0211 / 38 09 555

 

200 Seiten
Preis: 19,90 EUR

E-Book: 15,99 EUR

 

Mehr Infos zum Buch finden Sie hier!

Unter der Angabe des Stichwortes:

Ratgeber Demenz

 

Die Gewinner werden unter allen Zuschriften ausgelost
und schriftlich (per Mail) oder telefonisch benachrichtigt. Vergessen Sie daher nicht Ihren Namen und Adresse! Der Rechtsweg ist ausgeschlossen.

Zuschriften: bis zum 31.08.2022
per Post: Mein Senioren-Magazin,
Auf der Hude 87, 21339 Lüneburg
per E-Mail: gewinnspiel@mein-senioren-magazin.de



Mein Senioren-Magazin verlost 1 x 1 Buch

„Freiheit ist nicht selbstverständlich“

@ Riverfield Verlag
@ Riverfield Verlag

Was berühmte Staatsmänner in den Krisen ihrer Zeit bewegte, hat der Verleger Alfonso Pecorelli zum Krieg in der Ukraine zusammengetragen.
Der russische Überfall auf das souveräne Land katapultierte einen Begriff in unser Bewusstsein, der das Potenzial hat, zum Schlüssel für das 21. Jahrhundert zu werden: Freiheit.
Schon vom Staatsmann Perikles im Antiken Griechenland ist die Erkenntnis überliefert: Das Geheimnis des Glücks ist die Freiheit, und das Geheimnis der Freiheit ist der Mut. John F. Kennedy wusste, dass es die Freiheit nicht leicht habe, selbst in der Demokratie. Er sah sich als Berliner - und wäre heute wohl: ein Ukrainer. Parallel zum Besitzanspruch Russlands dereinst und nun mahnen seine Worte: „Die Freiheit ist unteilbar“. Winston Churchill hörte die Kanonen aus nächster Nähe, machte den Briten klar: „Wir werden weitermachen, wie beschwerlich der Weg auch sein mag“. Nach 27 Jahren politischer Haft schallt Nelson Mandelas Aufruf heute lauter denn je: „Lasst die Freiheit regieren“. Und Selenskyj? Eindruckvoll richtet er sich direkt an die Russen: „Wir sind verschieden. Aber das ist kein Grund, Feinde zu sein“. Einem David gleich steht er auf, sein Volk an seiner Seite, und bietet dem Aggressor mutig die Stirn. Für die Freiheit (von uns allen).
Ein Büchlein, dessen eigentliche Kraft seine bloße Existenz ist. Es schreit danach, weitergegeben zu werden. Um zu sagen: Schaut nicht weg, tretet für die Freiheit ein - denn sie ist nicht selbstverständlich.
Text: Riverfield Verlag

© Riverfield Verlag
© Riverfield Verlag

Der schweizerisch-italienische Autor und Herausgeber hat Romane, Novellen und Sachbücher veröffentlicht, unter anderen die Novelle „Das Mädchen, das die Welt veränderte“ sowie die Umweltbücher „Wie wir die Erde retten“ und „Botschaft an die Menschheit“. Zuvor war Pecorelli viele Jahre als Manager und Unternehmensberater tätig. Er lebte und arbeitete unter anderem in Russland, Frankreich, England und den USA. Zudem war Pecorelli auch für humanitäre Projekte und Organisationen in Afrika und Europa tätig.

Das Buch ist bestellbar unter

ISBN: 978-3-953612-6-9

Preis: 10,00 EUR

64 Seiten

erschienen: 01. Mai 2022

Unter der Angabe des Stichwortes:

Freiheit

 

Die Gewinner werden unter allen Zuschriften ausgelost
und schriftlich (per Mail) oder telefonisch benachrichtigt. Vergessen Sie daher nicht Ihren Namen und Adresse! Der Rechtsweg ist ausgeschlossen.

Zuschriften: bis zum 31.08.2022
per Post: Mein Senioren-Magazin,
Auf der Hude 87, 21339 Lüneburg
per E-Mail: gewinnspiel@mein-senioren-magazin.de



Wir verlosen

2 Büchergutscheine

MSM Ausgabe 33 – Schwedenrätsel Sommer 2022
MSM Ausgabe 33 – Schwedenrätsel Sommer 2022

Nutzen auch Sie Ihre Chance und gewinnen Sie 2 Bücher-Gutscheine im Wert von je 10,00 Euro für die Bücherstube vor Ort. Durch Klicken auf das Bild können Sie sich ein PDF herunterladen und ausdrucken. Viel Spaß beim Rätseln!

 

Raten und Gewinnen

Zuschriften per Post an:

Mein Senioren-Magazin,

Stichwort: Rätsel
Auf der Hude 87,

21339 Lüneburg

oder per E-Mail an: gewinnspiel@mein-senioren-magazin.de

Einsendeschluss: 31.08.2022

 

Teilnahmebedingungen: Die Gewinner werden unter allen Zuschriften ausgelost und schriftlich benachrichtigt. Vergessen Sie bitte nicht Ihren Namen und Adresse! Der Rechtsweg ist ausgeschlossen.