Kultur

Haben Sie das Bedürfnis Kultur zu erleben? Ob Kunst, Theater, Museum oder kulturelle Bauten, hier finden Sie sicher etwas, dass Ihr Interesse weckt.

>

Kulinarisch

Ganz gleich ob Sie selbst gerne kochen oder sich lieber bekochen lassen. Diese Beiträge zeigen Ihnen Kochkurse, Catering und auch Restaurants in Lüneburg und Umgebung.

>

Musik

Eine Auswahl besonderer Konzerte, musikalische Veranstaltungen oder auch ein Ausflugsziel, bei dem Sie musikalisch hergeht. Finden Sie das Musikprogramm, das zu Ihnen passt.

>

Wandern

Es gibt so viele landschaftlich reizvolle Regionen und ebenso viele markierte Strecken und Wanderwege.

In unseren Beiträgen stellen wir diese vor und geben gesundheitliche Tipps.

>

Fahrrad

Von Frühling bis Herbst sieht man zahlreiche Radfahrer auf den Straßen. Sie erkunden die Natur oder nutzen das Rad im Alltag. Hier finden Sie schöne Strecken und Ziele die Sie mit dem Rad erreichen.

>



Sport

Neben dem Wandern und dem Rad fahren finden Sie hier auch Beiträge über das Schwimmen (zum Beispiel im Salü) oder aber andere sportliche Möglichkeiten.

>

Ausflüge

Lüneburg bietet viele interessante Veranstaltungen für jede Altersgruppe. Wir haben hier besondere Höhepunkte für Sie herausgesucht.

>

Bücher

So viele landschaftlich reizvolle Regionen und ebenso viele markierte Strecken und Wanderwege.

Wir stellen Ihnen diese in unseren Beiträgen vor und wollen Sie mit Tipps gesundheitlich darauf vorbereiten.

>

Gewinnspiele

Von Büchergutschein über Theaterkarten bis hin zu einem Reisegutschein. Jede Ausgabe ist anders und so auch unsere Gewinnspiele mit den jeweiligen Partnern.

 

> Mitmachen lohnt sich!



Lüneburg, Juni 2022

Senior-partner in School

Brücke zwischen Alt und Jung

SiS ist eine Organisation, die sich durch ehrenamtliche Mitarbeiter*innen neben den Sozialarbeiter*innen um das Wohlergehen der Kinder in den Schulen kümmert.
Kinder und Jugendliche wollen gehört und beteiligt werden. Das nehmen Menschen der älteren Generation ernst. Als Schulmediator*innen unterstützen Sie Grundschüler*innen bei der eigenständigen Lösung ihrer Konflikte.
Peter Hesse aus Lüneburg ist einer von vielen Senioren, die sich in ihrer Freizeit bei SiS engagieren. Er ist seit 2019 dabei. Einmal in der Woche ist er im Zweierteam an der Grundschule Häcklingen als Mediator tätig. Die Kinder können die Mediator*innen in einem kleinen Büro, dem „Raum der guten Lösungen“, aufsuchen und ihre kleinen und großen Probleme schildern, sich Rat holen und Unterstützung finden. Ziel einer Mediation ist die gewaltfreie Lösung des Streits – weg von der Schlägerei, hin zum offenen Dialog. … mehr


Lüneburg, Juni 2022

Lebensgefühl Sommer!

Wie herrlich, wenn Sonnenstrahlen unserer Haut schmeicheln und die wohlige Wärme uns dazu veranlasst, die Jacken im Schrank zu lassen. Jetzt zieht es uns ans Wasser – die kühlen Fluten und das beruhigende Plätschern der Elbe locken entlang der malerischen, vom Fachwerk gesäumten Altstadt von Lauenburg.

© Tourist-Information Lauenburg
© Tourist-Information Lauenburg

Die Schifffahrt gehört seit je her zu Lauenburg und so können Sie auch heute noch zu Schiffstouren über die Elbe, den Elbe-Seitenkanal oder den Elbe-Lübeck-Kanal aufbrechen. Nehmen Sie Kurs Richtung Mölln, Hamburg oder zum gigantischen Schiffshebewerk bei Scharnebeck. Genießen Sie einen schönen Kaffee mit Kuchen an Bord eines der modernen Fahrgastschiffe oder des historischen Schaufelraddampfers „Kaiser Wilhelm“. … mehr


Lüneburg, Juni 2022

Freilichtmuseum am Kiekeberg

Rosenmarkt

© veronika-diegel-unsplash.com
© veronika-diegel-unsplash.com

Beim Rosenmarkt bummeln die Besucher des Freilichtmuseums am Kiekeberg am Sonntag, dem 17. Juli, durch blühende Gärten entlang der Marktstände. Sie entdecken 800 Rosensorten von ausgewählten Anbietern sowie Kosmetik, Kulinarisches und Dekorationsartikel rund um die Rose. Am Nachmittag besucht die Utersener Rosenkönigin den Rosenmarkt, der von 10 bis 18 Uhr auf dem gesamten Museumsgelände verteilt stattfindet. Der Eintritt kostet 9 Euro, für Besucher unter 18 Jahren ist er frei.
Überall blüht und duftet es auf dem Rosenmarkt: Die Händler zeigen ihre Spezialgebiete, historische Sorten und neuste Züchtungen. Sie beraten Interessierte zu Pflege, Schnitt und Dünger ihrer Rosen. Außerdem entdecken Besucher Spezialitäten wie Limonade und Chutneys aus Rosenblüten sowie Keramik, Stoffe und … mehr

Müllereiwesen, Mühlenbau und Mythen

© FLMK
© FLMK

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Neue Dauerausstellung „Mühlen. Vom technischen Wunder zum Kulturdenkmal“ im Mühlenmuseum Moisburg eröffnet.
Die Mühle als Arbeitsstätte, Landmarke, aber auch Sehnsuchtsort – die neue Dauerausstellung „Mühlen. Vom technischen Wunder zum Kulturdenkmal“ wurde am Freitag vor Saisonstart, 1. Mai 2022, im Mühlenmuseum Moisburg feierlich eröffnet. In der Moisburger Mühle erfahren Sie mehr zu den Berufen des Müllers und Mühlenbauers, zu einzelnen Mühlentypen sowie Mythen und Märchen aus dem Volksglauben. … mehr



Lüneburg, Juni 2022

Nur wo du zu Fuß warst,

bist du wirklich gewesen

© S. Butenhoff
© S. Butenhoff

Wandern hat sich gerade in den letzten Jahren zu einem beliebten Volkssport entwickelt. Unabhängig von Alter, finanzieller Situation oder Motivation – Wandern führt die Menschen zurück zur Natur.

Vor ein paar Monaten habe ich eine interessante Sendung im Fernsehen gesehen, bei der einige Prominente einen Ureinwohnerstamm besuchten und dessen Rituale kennenlernen und nachmachen sollten. Als es darum ging, ein Heimatlied aus Deutschland vorzutragen, fiel ihnen „Das Wandern ist des Müllers Lust“ ein – ein Lied, das alle Mitgereisten mitsingen konnten. Diese Szene zeigt eindrucksvoll, was tief in unseren Wurzeln steckt. Wandern ist so ursprünglich für die Menschen, dass niemand behaupten kann, es erfunden zu haben, es wurde nur wiederentdeckt.
Was mir persönlich am Wandern so gefällt, ist die Freiheit, die man im Kopf verspührt, wenn man nur lang genug unterwegs ist. Wandern bedeutet für mich raus aus dem Alltag, weg von der Straße und rein in die Natur. … mehr


Lüneburg, Dezember 2021

Großeltern sind wichtig für Kinderbetreuung –

vor allem im Westen Deutschlands

Foto © Nikoline Arns/unsplash.com
Foto © Nikoline Arns/unsplash.com

Zwischenergebnisse aus Forschungsprojekt: Große Unterschiede bei der Kleinkindbetreuung durch Großeltern in Ost und West. Und: Oma- und Opa-betreute Kinder haben zufriedenere Mütter.


Großeltern spielen bei der Betreuung von Kindern eine
große Rolle: vor allem bei Unter-Dreijährigen haben sie
den gleichen Stellenwert wie die Kita-Betreuung – allerdings
nur im Westen Deutschlands. Bedeutsam auch ein weiterer
Effekt: Unterstützen Oma und Opa, steigt das Wohlbefinden
der Mütter, was wiederum positive Auswirkungen auf die
kindliche Entwicklung haben kann. Das zeigen die Zwischenergebnisse
einer auf zwei Jahre angelegten Studie des DIW
Berlin unter Leitung von Professorin C. Katharina Spieß und
der Stiftung Ravensburger Verlag. … mehr