Lauenburg


Dem Glück auf der Spur

© Dorothée Meyer
© Dorothée Meyer

Manchmal braucht es nicht viel um einen schönen Tag zu erleben. Und oftmals muss man dafür auch nicht weit reisen. Gutes Essen mit einem lieben Menschen, ein ausgedehnter Spaziergang, eine interessante Ausstellung. Ein glücklicher Tag in Lauenburg …

 

Beginnen Sie ihn am Schlossturm in der Oberstadt. Von der Turmspitze aus schweift der Blick über die Elbe bis weit nach Niedersachsen und Mecklenburg. Die historische Altstadt erreicht man von hier aus am besten zu Fuß. Kleine Gassen und Treppen verbinden die Oberstadt mit der Altstadt … mehr


Das Elbschifffahrtsmuseum

© Christin Kiepke
© Christin Kiepke

Diese Ausstellung spricht Sie im wahrsten Sinne des Wortes an. Mit interaktiven Archivstationen und 3D-Figuren, die die Besucher „anschnacken“, und neuartigen Vitriniensystemen begeistert das  Elbschifffahrtsmuseum seine Besucher.

 

Tauchen Sie ein in die Entwicklungsgeschichte der Elbschifffahrt. Das Highlight der Ausstellung ist nach wie vor der Maschinenkeller. Dort befindet sich eine in Deutschland einmalige Sammlung von Schiffsmotoren … mehr

Die schöne Schifferstadt

© Dorothée Meyer
© Dorothée Meyer

Bunte Fachwerkhäuser, historische Dampfschiffe, schöne Wanderwege und wunderbare Weitblicke über die Elbe: Das alles erwartet Sie in der südlichsten Stadt Schleswig-Holsteins.

 

Über 800 Jahre alt der Ort Lauenburg. Direkt am Ufer und an den Hängen der Elbe gelegen, reihen sich die bunten, historischen Fachwerkhäuser in der Elbstraße aneinander. Mit den vielen liebevoll sanierten Häusern ist die Altstadt von Lauenburg das größte Denkmalensemble in ganz Schleswig-Holstein … mehr


Fahrplan der Linie Elbtalaue

Er ist der letzte noch fahrfähige dampfbetriebene Flusseisbrecher. Im Jahre 1911 erbaut hat der Dampfeisbrecher „ELBE“ mittlerweile über 100 Jahre auf dem Buckel. Trotz seines hohen Alters ist er allerdings noch sehr gut in Schuss.

 

Dampfeisbrecher "Elbe

Tel. 040 / 41 30 37 37

E-Mail: info@dampfeisbrecher.de

www.dampfeisbrecher.de



Salzhausen

Ein erlebnisreicher Tag in Salzhausen

Warum in die Ferne schweifen, sieh, das Gute liegt so nah.“ Frei in Anlehnung an Goethes Vierzeiler „Erinnerung“, möchte ich Ihnen einen tolllen Freizeittipp in unmittelbarer Nähe vorschlagen. Wann waren Sie das letzte Mal in Salzhausen? Schon eine Weile her? Dann habe ich genau die richtige Empfehlung für Sie, um frisch gestärkt, nach der langen, langen Winterruhe, in den Frühling zu starten ... mehr


Wendland

Pssst – Geheimtipp aus dem wilden Wendland!

Mitten im Biosphärenreservat Niedersächsische Elbtalaue, etwas versteckt im verträumten Örtchen Tießau bei Hitzacker, finden Sie einen wunderbaren Ort der Entschleunigung. Willkommen in der Welt von Blanka Haiduck und Jürgen Kakoschke … mehr

Uelzen

Heide, Hanse, Hundertwasserbahnhof

Ausflug Hundertwasserbahnhof Uelzen
© Stadt- und Touristinfo Uelzen

"Die goldenen Kugeln auf dem Dach locken schon von weitem. Sie sind wie ein Magnet. Im Bahnhof überall geschwungene Linien. Ich schaue mich um. Sehe ich richtig? Mitten im Bahnhof steht ein Märchenturm! " so Margret Drögemüller, Gästeführerin in Uelzen.
„Ein Bahnhof, so bunt wie eine fantastische Märchenwelt“ – so malte sich der Architektur-Doktor Friedensreich Hundertwasser seine Vision vom einst maroden Uelzener Stationsgebäude aus.

 

Führungen und Informationen unter:

Telefon 0581- 800 61 72 oder

www.uelzen-tourismus.de